A House in Pieces

Philippinen, Deutschland 2020, 65 Min.

Der Krieg zwischen der Regierung und ISIS-nahen Jihadisten in Marawi, Philippinen, zwang Hundertausende, ihre Heimat zu verlassen. Nach dem Kriegversuchten die Bewohner, ihre Häuser wieder aufzubauen und in der zerstörten Stadt zu leben. Der Film begleitet einige von ihnen über den Zeitraum von zwei Jahren. Yusop, Farhanna und ihre Kinder kämpfen um ihr Überleben, nachdem sie in ihr zerstörtes Haus zurückgekehrt sind. Nancy, eine einst wohlhabende Frau, muss , nachdem ihr Haus zerstört wurde, in einer Flüchtlingsunterkunft zurechtkommen, vielleicht für Jahre. Ein anonymer Fahrer sammelt Geschichten in einer Stadt, die nie wieder dieselbe sein wird.

Regie: Jean Claire Dy, Manuel Domes

Buch: Jean Claire Dy

Kamera: Manuel Domes

Ton: Vensan Mazmanyan

Musik: Christopher Schlechte-Bond

Schnitt: Manuel Domes

Fernsehsender/Produktion: n/a (Producers: Jean Claire Dy, Manuel Domes)

Kontakt:

E-mail: jeanclairedy@gmail.com