Amazoniens Fliegende Flüsse

Ohne Wald kein Wasser
Deutschland 2018, 25 Min.

Der Regenwald Amazoniens ist nicht nur die grüne Lunge der Erde weil er Kohlendioxid aus der Luft aufnimmt, es speichert und in Sauerstoff umwandelt, er ist auch ihre Klimaanlage: intakte Wälder saugen Regenwolken vom Atlantik an und verdunsten Wasser. Dadurch kühlen sie die Erde. Ohne Wald kein Wasser: Wenn immer mehr Wald verschwindet, kann dieses Phänomen der ‚Fliegenden Flüsse‘, das wie eine gigantische Wasserpumpe wirkt, nicht mehr funktionieren. WissenschaftlerInnen, Politiker und Umweltaktivisten erklären das fragile Gleichgewicht. Agroforstmethoden können helfen, den Wald zu bewahren und ihn nachhaltig zu bewirtschaften.

Regie: Bettina Ehrhardt

Buch: Bettina Ehrhardt

Kamera: Volker Tittel, Holger Fleig, Jürgen Christa, Silvio Reichenbach, Rafael Dourado Morbeck

Ton: Janio Edwards, Guilherme Negrão

Schnitt: Carolle Alain

Fernsehsender/Produktion: bce films and more GmbH

Kontakt:

bce films and more GmbH

Occamstr. 6, 80802 München

E-mail: bce@bcefilms.com