Galapagos, das fast verlorene Paradies

Galápagos, paraíso en pérdida
Ecuador, Deutschland 2019, 80 Min.

 

Der Film porträtiert das Leben der Bewohner der Galapagos-Inseln. Das idyllische Naturreservat steht gewaltigen Problemen gegenüber, die durch Massentourismus, Überfischung und die fehlende Nachhaltigkeit das Leben der Bevölkerung bedrohen. Fast alle auf der Insel verdienen ihr Geld mit dem Tourismus, immer mehr Boote bringen immer mehr Menschen in den Nationalpark. Unter anderem kommen WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen, Touristenführer und Taxifahrer zu Wort und berichten von Erfahrungen und Eindrücken eines sich wandelnden Lebens.

Regie: Gustavo Yánez

Buch: Gustavo Yánez und Cesar Alvarez

Kamera: Gustavo Yanez und Moravit Reyes

Ton: Reiner Deckelmann

Schnitt: Pocho Alvarez

Fernsehsender/Produktion: tamiatv Film Produktion

Kontakt:

tamiatv Film Produktion

Tel. 0160-5147171

E-mail: tamiatv@aol.com